Nahverkehrsfreunde Dessau e.V.

Hallo liebes Vereinsmitglied!

Du befindest dich auf den im Aufbau befindlichen internen Bereich, der künftig mit einer Passworteingabe erreicht werden wird. Solange gibt es hier aber schon einmal aktuelle Informationen vom Vorstand zu künftigen Einsätzen, Neuerungen, Planungen und vieles andere mehr...


Das Saison-Motto 2018 lautet: Anhalt-Dessau besonders erfahren


Künftige Arbeitseinsätze | Stand: 28.01.2018

TerminOrtWas?
03.02.18
8-13 Uhr
Brandhorst, Moll Fahrfertigmachen Bus 1643 für den Karnevalsumzug
10.02.18
13-20 Uhr
THW Dessau (Alte Landebahn) Ausrüsten/Schmücken Bus 1643 für den Karnevalsumzug
11.02.18
09-17 Uhr
THW Dessau (Alte Landebahn) Treff beim THW, Fahrbereit machen, 10 Uhr Abfahrt zur Mauerstraße, 11:11 Uhr Beginn des Umzuges, ca. 14 Uhr Eintreffen am Rathaus, 15 Uhr Fahrzeugtaufe am Hauptbahnhof, danach zurück nach Brandhorst und Abstellung


» Interner Bereich «

Vorstands-Info

Themenfahrten-Saison 2018

Ihr wisst ja, dass der Vorstand im Hintergrund schon immer ein Stück voraus ist. In diesem Jahr haben wir es bereits im Januar geschafft, die Themenfahrten-Saison 2018 fertig zu planen, sodass wir frühzeitig die Presse informieren und die Werbemittel bestellen können.
Die Saison wird folgende Termine haben:
12. Mai 14:30 - 16:00 Uhr - Katastrophen-Tour mit Bus 1643
02. Juni 17:55 - 19:15 Uhr - Das Anhalt-Dinner mit Partybimmel 007
23. Juni 14:15 - 16:15 Uhr - Gärten+Parks vom Vater Franz mit DWE und 1643
18. August 14:15 - 15:15 Uhr - Oechelhäuser, Junkers und... mit HTw 28
29. September 18:00 - 19:30 Uhr - Dessauer Sternstunden mit Bus 1643
Wir haben uns erstmals bewusst für eine Pause in den Sommerferien entschieden, da wir dort kaum bis gar keine Fahrgäste begrüßten. Daher sind die Zeiträume zwischen den Fahrten auch recht unterschiedlich. Im September wollen wir außerdem den Tag des offenen Denkmals für Fahrten nutzen und am 22. September die Pyrogames "bedienen", sodass zum letzten Fahrttermin auch Abstand besteht.

Nächstes Projekt an Land geholt

Als Nahverkehrsfreunde haben wir uns auf die Fahnen geschrieben, vorerst originale Dessauer Busse zu erhalten und für die Bevölkerung erfahrbar zu machen. Nun ist es soweit: Beim Omnibusbetrieb Müller haben wir im Dezember 2017 den Kauf der beiden ex-DVG-Würfelzuckerbusse perfekt gemacht. In drei Raten werden die 1996 gebauten Busse von zwei Vorständen bezahlt. Ab Frühjahr, voraussichtlich April, können wir dann alle loslegen, einen der beiden wieder in den Originalzustand zurück zu versetzen. Der zweite wird vorerst als Teilespender dienen, aber auch dessen Aufarbeitung wäre perspektivisch möglich.